Biscuitbox-Collies im Einsatz

 bitte lasst mir gerne Bilder von euren arbeitenden Collies zukommen.

   A beautiful mind of the biscuitbox

Sam arbeitet im Besuchshundeteam des ASB in Altenheimen und Kindergärten. Über Sam erschien ein Bericht in der Zeitschrift "Brigitte" (April 2007) und ein Bericht in der Zeitschrift "Brigitte Woman" (September 2010).

  Blackbaron of the biscuitbox

Baro ist ein Blindenführhund. Brigitta hat ihn selbst ausgebildet und heute führt er sie zuverlässig in allen Lebenslagen. Über Baro erschien ein Bericht in der Zeitschrift "Collie Revue" (Dezember 2010).

  Cream 'n' Sugar of the biscuitbox

Laine wird hundesportlich in Man- und Pettrailing geführt. Sie hat eine hervorragende Nase und zeigt großen Arbeitseifer. Sie darf in der Zwischenzeit schon verloren gegangene Tiere suchen und hat dort bereits beachtliche Erfolge zu verbuchen.

  Fiasco Faye of the biscuitbox

Ivy wird , wie Lainie, im Bereich der Tiersuche eingesetzt. Sie ist im Bereich SportTrailbereich geprüft und einsatzfähig geprüft im Bereich Tiersuche. Dort hat sie bereits einige Erfolge für sich verbuchen können.

  El Niño of the biscuitbox

El Niño ist ein ausgebildeter Diabetikerwarnhund. Er kann Unter- und Überzuckerung durch Bellen anzeigen, außerdem kann er verschiedene Dinge auf Befehl bringen, z.B das Blutzuckermessgerät.

 

Gothic Warlord of the biscuitbox

Sky wird im Bereich der tiergestützten Therapie eingesetzt. Dort beweist er großes Einfühlungsvermögen beim Einsatz bei alten Menschen und Kindern.

  Gladys Night of the biscuitbox

Hailey ist geprüfter Rettungshund nach DIN13050. Mit ihrem Hundeführer Marcus hat sie Anfang Juni 2012 als jüngste Teilnehmerin die Rettungshunde Eignungsprüfung souverän bestanden, durchlief dann ihre sehr aufwendige Ausbildung und legte im März 2015 ihre Prüfung erfolgreich ab.

  James Potter of the biscuitbox

Jake wird derzeit als Nachfolger seines Halbbruders "Blackbaron of the biscuitbox" zum Blindenführhund ausgebildet. Brigitta bildet ihre Hunde selbst aus und es brauch annähernd 2 Jahre, bis Jake sie selbstständig führen können wird. Dann wird Baro 10 Jahre alt sein und in den wohlverdienten Ruhestand gehen können.

 
Jillienne Blue Sapphire of the biscuitbox

Happy Blue wird als Tiertherapeut gearbeitet. Sie kommt zum Einsatz bei der Arbeit mit Senioren und Kindern, sowie behinderten Klienten. Dort beweist sie Nervenstärke und Einfühlungsvermögen von der ersten Minute an. Ängste vor unbekannten Geräuschen oder Objekten (z.B. Rollstühle) zeigte sie keine.

Jessamin Blue Amethyst of the biscuitbox

Jessie wird als Pettrailerin ausgebildet, wie ihre beiden Halbschwestern Lainie (Cream 'n' Sugar of the biscuitbox) und Ivy (Fiasco Faye of the biscuitbox).

Kansas Kitty of the biscuitbox

Kelly wird als Therapiehund eingesetzt. Sie absolvierte ihre Prüfung zum geprüften Therapiehund mit knapp 1,5 Jahren als jüngste Teilnehmerin mit einem Stress-Belastungstest sowie einen praktischen Teil (Einsatz im Altenheim) mit Auszeichnung. Sie reagierte in jeder Situation souverän, freundlich und zuverlässig.

Karamia Karlotta of the biscuitbox

Karlotta arbeitet von Anfang an in einem großen Duisburger Krankenhaus zusammen mit ihrem Frauchen in der psychiatrischen Abteilung. 14-tägig arbeitet Karlotta zusätzlich in einer geronto-psychiatrischen Abteilung und beweist dort besonderes Einfühlungsvermögen. Sie ist aus dem Klinikalltag ihrer Menschen nicht mehr wegzudenken.

Krystal 'n' Pearls of the biscuitbox

Lucy arbeitet als Schulhund. Sie wird in der Grundschule in verschiedenen Klassen eingesetzt und zeigt dort eine große Souveränität und Nervenstärke.

Limoncello Lino of the biscuitbox

Lino wurde ganz gezielt für seinen Einsatz als Schulhund ausgewählt. Er wird im Bereich der Grundschule eingesetzt und zeigte schon als Welpe absolute Gelassenheit mit den Kindern.

   
© Collies of the biscuitbox