Der F-Wurf in der 5. Lebenswoche

 

Fotos vom 23.03.2011


Heute habe ich das gute Wetter genutzt um nochmals zu versuchen, möglichst alle Welpen einzeln zu fotografieren. Hat nicht immer geklappt, aber bei den meisten.

So kann es sein, daß bei einem Teil der Welpen auch noch Fotos von gestern mit dabei sind.

 

 

Funny Farrago of the biscuitbox (Rüde / male)

"Funny Farrago" bedeutet lustiger Mischmasch und als ich diesen kleinen Rüden bei seiner Geburt erblickte, war das erste was ich dachte: "Was für ein lustiger Mischmasch von Blau und Schwarz !" Er ist ein unerschrockener Welpe, der mit riesigem Witz die Welt erkundet. Man kann ihm überhaupt nicht böse sein, wenn er einen aus seinen Kulleraugen anlächelt.

 

 

Fantastic Silver of the biscuitbox (Hündin / female)

der Collie mit dem Schleifchen auf der Nase. Sie ist eine bezaubernde Hündin, die es liebt, mit den anderen zu spielen und zu albern. Silver ist sehr menschenbezogen und ihre Zeichnung ist atemberaubend. Keinerlei größere schwarzen Flecken, sondern nur "Silber pur". Streitereien mag Silver nicht so sehr, aber wenn es zu dicke kommt, kann sie sich durchaus wehren.

 

 

Fiasco Faye of the biscuitbox (Hündin / female)

Faye zeichnet sich durch übergroße Neugierde aus. Es gibt nichts, was nicht sofort von ihr untersucht wird. Sie muss alles wissen und ist dementsprechend unterwegs im Welpenauslauf. Zwar gehört sie zu den Kleineren, aber das stört Faye in keinster Weise und wehe einer erwischt sie auf der falschen Pfote,- der kann was erleben. Sie ist sehr nkompliziert und hat eine gehörige Portion Witz.

 

 

Fireglow Farfalina of the biscuitbox (Hündin / female)

Farfalina ist eine absolute Frohnatur. Sie mag den lieben langen Tag spielen und toben. Sie hat als erste der Welpengruppe gelernt laut zu knurren und zu bellen. Irgendwann fällt sie dann mitten im Spiel schlafend um - bis zur nächsten Runde.

 

 

Fallen Angel of the biscuitbox (Hündin / female)

Angel ist eine sehr unabhängige selbstständige Hündin. Wo andere hingehen, geht sie noch lange nicht hin und oft sitzt sie abseits der restlichen Welpengruppe. Sie hat einen ausgesprochenen eigenen Willen, den sie wohl von ihrer Mutter geerbt hat.

 

 

Flic-Flac Fenoglio of the biscuitbox (Rüde / male)

Er ist absolut unerschütterlich und stets gut gelaunt. Fenoglio ist ein großer, kräftiger Rüde mit wunderbarer Zeichnung und Weissfaktor.

 

 

February Snow of the biscuitbox (Rüde / male)

"Dante" ist fest versprochen und wird bei der Abgabe nach Bielefeld umziehen.

 

 

Finnish Romance of the biscuitbox (Hündin / female)

"Fina" ist bereits fest versprochen und zieht nach Ellerau.

 

 

Flame in the Sky of the biscuitbox (Hündin / female)

Sie wird in Zukunft "Flocke" heißen und zieht mit ihrer Schwester "Frosted Pattern" nach Admannshagen.

 

 

Frosted Pattern of the biscuitbox (Hündin / female)

heißt zukünftig "Kaja" und zieht mit ihrer Schwester "Flame in the Sky" nach Admannshagen.

 

 

Frozen Flame of the biscuitbox (Hündin / female)

zieht zu ihrem Onkel Adhemar d'Anjou nach Hamburg und wird hoffentlich, wenn alles klappt, später unsere Zucht bereichern.

 

 


 

 

Fotos vom 22.03.2011
Noch mehr Fotos vom heutigen Tag: die Babies dürfen in der warmen Nachmittagssonne das erste Mal für kurze Zeit nach draußen. Leider gibt es praktisch kein Bild von Fiasco Faye. Sie hat es vorgezogen, auf meinem Schoß bzw. neben mir tief und fest zu schlafen.

Fantastic Silver

 

Flic-Flac Fenoglio

 

Finnish Romance

 

February Snow

 

Frosted Pattern

 

Flic-Flac Fenoglio

 

Flame in the Sky

 

Fireglow Farfalina

 

Fantastic Silver

 

February Snow, Frosted Pattern

 

Funny Farrago

 

Flic-Flac Fenoglio

 

Fallen Angel

 

Flame in the Sky

 

Frozen Flame

 

Fireglow Farfalina

 

Flic-Flac Fenoglio

 

Finnish Romance

 

Frosted Pattern

 

Frozen Flame

 

Finnish Romance, Funny Farrago

 

Fallen Angel

 

Fantastic Silver

 

Flic-Flac Fenoglio

 

Finnish Romance

 

Fallen Angel

 

 


 

 

Fotos vom 22.03.2011
Gestern sind die Babies in den großen Hunderaum umgezogen. Eigentlich hätten wir sie gerne noch in unserem Gästezimmer weiter untergebracht, aber leider sind sie ihrem bisherigen Welpenspielplatz buchstäblich entwachsen. 11 Welpen sprengen die Dimensionen schneller, als man sich vorstellen kann. Deshalb nun erst einmal die Hälfte des neuen Raumes, mit mehr Platz und Spielmöglichkeiten (und mehr Platz zum rumferkeln... !).
   
© Collies of the biscuitbox