Unser G-Wurf in der 4. Lebenswoche

 

Fotos vom 22.01.2012

 

So langsam wird es unserer Rasselbande ein bißchen langweilig in ihrer Kiste, also wird jetzt mehrmals am Tag eine Runde durch das Wohnzimmer gedreht und dabei schon mal ein Blick in die Küche und den Flur geworden. Der glatte Boden ist für alle Babies überhaupt kein Problem. Angst scheinen sie überhaupt keine zu kennen. Sie erkunden neugierigst ihr Umfeld und eine besondere Attraktion war heute morgen die Tasche für das Büro von meinem Mann. Noch sind die Ausflüge kurz und natürlich unter ständiger Aufsicht der erwachsenen Zwei- und Vierbeiner. Nach so einem kleinen Ausflug schläft es sich dann aber besonders gut.

 

 


 

Fotos vom 20.01.2012

Die Foto-Session war heute schwieriger als sonst. Damit Abby leichter in die Kiste rein und raus kommt, mussten wir etwas umorganisieren. Leider klappt es jetzt mit dem Fotografieren nicht mehr so gut. Außerdem waren die Babies heute morgen etwas mit Quark verklebt, der mit Honig zusammen offensichtlich eine tolle Klebepaste auf Welpen-Puschelfell ergibt. Nun ja, es hat geschmeckt und man muss sich die merkwürdigen aufgehellten Flecken im Fell einfach weg denken.

 


Glory Halleluja

Glory Halleluja

Glory Halleluja

Grace vanPelt (im Vordergrund)

Grace vanPelt
Grace vanPelt

Gabriel vanHelsing

Grace vanPelt & Gothic Warlord

Gothic Warlord

Gothic Warlord

Gothic Warlord

Guy Gisborne

Guy Gisborne

Guy Gisborne

Gladys Night

 


 

Fotos vom 17.01.2012

Heute morgen sind die Babies 3 Wochen alt geworden (und sind damit nun schon in der 4. Lebenswoche). Das Leben tobt in der Wurfkiste und vorhin wurde ich doch das erste Mal recht kräftig von einem meiner kleinen Zwerge energischst verbellt (wobei man fast dabei umgefallen wäre). Sie lieben es zu kuscheln und versuchen auch schon auf den Schoß zu krabbeln. Immer wieder erstaunlich, wie schnell die Entwicklung voran schreitet.

 

   
© Collies of the biscuitbox